Sankt Albertus Magnus Paris

Katholische Gemeinde deutscher Sprache


Ausschreibung für die Bundesfreiwilligenstelle in unserer Gemeinde - Alle Informationen in der Rubrik: Wer sind wir - Freiwillige - oder direkt auf https://kgparis.eu/freiwillige/

So finden Sie uns:

38, rue Spontini

75116 Paris

M° Porte Dauphine

Wegbeschreibung

Seien Sie herzlich willkommen…

…in unserer deutschsprachigen katholischen Kirchengemeinde Sankt Albertus Magnus in Paris! Wir freuen uns, wenn Sie sich für uns interessieren und uns wenn möglich in echt besuchen!

Unsere Gemeinde ist ein besonderer Ort in Paris! Er bietet ihnen eine sprachliche und religiöse Heimat in einem angenehmen und dynamischen Rahmen. Hier treffen sich Deutsche und Franzosen, Österreicher und Norddeutsche, Schweizer und Schwaben und feiern zusammen Gottesdienst oder unternehmen etwas gemeinsam. Wir heißen Sie sowohl in unserer Gemeinde, also auch auf unserer Homepage willkommen! (mehr…)

 Regelmäßige Gottesdienste:

In deutscher Sprache:

Sonntag: 11 Uhr

In französischer Sprache:

Donnerstag und Samstag: 18 Uhr 30

Alle Termine

Angedacht

                „Ich wünsche dir ausreichend!“

Ein Vater und seine Tochter umarmten sich herzlich am Flughafen. Beide wussten, dass dies vermutlich ihr letztes Treffen war. Er war alt und hatte nicht mehr lange zu leben und sie wohnte weit weg und konnte nicht so oft zu Besuch kommen. Schließlich wurde es Zeit für die Tochter, durch die Schranke zu gehen. „Ich liebe dich, ich wünsche dir ausreichend!“, sagte der Vater zu seiner Tochter. „Ich liebe dich auch, Papa, ich wünsche dir ausreichend!“

Ein Passagier, der in der Nähe stand, konnte es nicht bleiben lassen, sich zu erkundigen, was es zu bedeuten hätte, dass sie einander „ausreichend“ wünschten.

„Das ist ein Wunsch, der in unserer Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde“ antwortete der Mann. „Es bedeutet:

Ich wünsche dir ausreichend viel Sonne,

damit dein Leben hell sein möge.

Ich wünsche dir ausreichend viel Regen,

damit du die Sonne schätzen kannst.

 

Ich wünsche dir ausreichend viel Glück,

damit du deine Lebenslust bewahren mögest.

Ich wünsche dir ausreichend viel Sorge,

sodass selbst kleine Freuden dir groß vorkommen mögen.

Ich wünsche dir ausreichend viel Gewinn,

sodass du alles bekommen mögest, was du brauchst.

Ich wünsche dir ausreichend viel Verlust,

damit du alles, was du hast, schätzen kannst.

Und ich wünsche dir, dass du ausreichend oft willkommen geheißen wirst,

sodass du mit dem letztgültigen Abschied fertig werden kannst.“

nach Kristina Reftel

Mit Zuversicht und den besten Wünschen für Sie und Ihre Angehörigen für ein gutes, erfülltes und gesegnetes Neues Jahr 2020!  Ich wünsche von Herzen „ausreichend“!

Ihr Pfarrer

Markus Hirlinger

Nach oben